Antrag für CDU Kreisparteitag verabschiedet

Die Junge Union Hagen hat einen neuen Vorstand gewählt. Natalie Dehm ist in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt worden und gibt sich kämpferisch: „Wir sind die Vertretung der Generation der 14-35 jährigen in der CDU und deshalb müssen wir in Rat und Bezirksvertretungen aussichtsreich positioniert werden. Gleiches gilt für den Kreisvorstand der CDU: Derzeit ist kein gewähltes Mitglied ist unter 40 Jahren.“
Ihr zur Seite stehen Max Schmidt als stellv. Vorsitzender, Dennis Kruse als Geschäftsführer und Jan Günther als Schriftführer.
Schmidt bekräftigte Dehms Aufforderung der Verjüngung an die CDU: „Wir werden deshalb auf dem nächsten CDU Kreisparteitag den Antrag einbringen, dass bei Stimmengleichheit stets der jüngere Kandidat den Vorzug erhält.“

Den Vorstand komplettieren:
Elena Geschwill (stellv. Geschäftsführerin), Rafail Penkis (stellv. Schriftführer), Patrik Lutomski (Marketing- und Organisationsbeauftragter) sowie Felicia Lange, Dominik Lass und Jenny Paul als Beisitzer/innen.

« Verbot der Konversionstherapie ein überfälliger Schritt